Alexa Abfallkalender

Abfallkalender: Feine Alexa-Skill für vergeßliche Seelen

Wer kennt das nicht? Die wöchentliche Frage im eigenen Haushalt, welche Abfalltonne diese Woche wieder geleert wird, wann das Schadstoffmobil unterwegs ist oder wann mal wieder Altpapier abgeholt wird? So ist es zumindest bei uns und auch, wenn der Abholkalender auf Papier ausgedient hat und zumindest ich die App der hiesigen Entsorgungsbetriebe nutze, taucht die Frage trotzdem Woche für Woche auf. Alexa-Nutzer können sich schon seit einiger Zeit mit einer tollen Gedächtnisstütze helfen, über die ich bereits im letzten Jahr gestolpert bin: Dem Abfallkalender von Mankei.

Hier hat sich ein findiger Entwickler nämlich daran gemacht, eine der meiner Meinung nach besten Alexa-Skills auf die Beine zu stellen. Mit diesem Skill behält Alexa nämlich kommende Müllabfuhrtermine im Blick und hilft dabei, immer die richtige Tonne auf die Straße zu stellen. Fragen wie “Alexa, frage den Abfallkalender welche Mülltonne nächste Woche dran ist” oder “Wann wird das Altpapier wieder abgeholt?” sind damit problemlos möglich. Damit bietet die Skill eine wirklich tolle Lösung für ein immer wiederkehrendes Problem, denn wer von uns hat nicht schon einmal den passenden Termin verschlafen?

Um die Skill zu aktivieren, muss sie über die Alexa-App erst einmal heruntergeladen und über das Kommando “Alexa, öffne den Abfallkalender” erstmalig gestartet werden. Alexa wirft dann einen sechsstelligen Code auf das Display beziehungsweise liest in Euch vor. Mit diesem Code kann auf der Webseite des Projekts dann ein Abfallkalender-Profil erstellt werden, das mit Eurem Alexa-Gerät verknüpft wird.

Alexa Abfallkalender CodeIst der Code eingegeben, wird entweder ein neues Profil erstellt oder die Webseite erkennt Euch als wiederkehrenden Besucher: Das war bei mir der Fall, da ich 2017 das erste Mal mit der Skill in Berührung kam und jetzt im Januar Alexa nach den aktuellen Terminen ausfragen wollte. Ging an dieser Stelle nicht, weil mir die Termine für das Jahr 2018 fehlten.

Alexa Abfallkalender Welcome BackIn meinem Fall hätte ich also den vorhandenen Kalender bearbeiten oder einfach überschreiben können. Entschieden habe ich mich für letzteres gemäß der Prämisse “neues Jahr, neues Glück”.

Alexa Abfallkalender ändernAlle Daten manuell einpflegen ist natürlich alles andere als charmant, eine iCal-Datei wäre hier also der bequeme Schlüssel zum Glück. Die fehlte an dieser Stelle aber und kann im Normalfall von der Webseite Eurer Stadt respektive des jeweiligen Entsorgungsunternehmens heruntergeladen werden.

Alexa Abfallkalender Stadt suchenBevor Ihr Euch nun aber auf die Suche macht: Es geht noch einfacher, bietet die Webseite doch die Möglichkeit, explizit für den eigenen Wohnort samt Straße die passende Datei für Euch zu suchen und mit einem Klick als iCal-Datei abzulegen.

Alexa Abfallkalender iCal erzeugenNachdem Ihr den Ort dann soweit konkretisiert habt, geht es im nächsten Schritt noch darum, die richtige Straße samt der gewünschten Tonnen/Abfallarten einmalig zu definieren:

Alexa Abfallkalender AbfallartIst das geschehen, könnt Ihr Euch Euren spezifischen Abfallkalender nun als PDF oder iCal-Datei herunterladen. Letztere kann dann über das Webinterface in Euer Profil geladen werden und – bei Bedarf – übrigens auch für gemeinsam genutzte digitale Kalender innerhalb der Familie genutzt werden: Gerade meine Frau spricht eher ungern mit Alexa, sieht nun aber in unserem zentralen Familienkalender alle Abfuhrtermine!

Alexa Abfallkalender upload iCalNach dem Upload dürft Ihr anschliessend nun noch definieren, welcher Kalendereintrag für die Zuordnung welcher Abfallart gewählt werden soll. Während der eine von der “gelben Tonne” redet, gibt es bei uns nur die “gelben Säcke”. “Bioabfall” heisst “Biotonne”, das Schadstoffmobil wird als “Sondermüll” tituliert: Hier könnt Ihr noch einmal ein wenig individualisieren.

Alexa Abfallkalender KalenderzuordnungAls letzten Schritt gibt es dann eine entsprechende Meldung, dass – so der Idealfall – alles importiert worden ist. Ein paar Beispielsätze, die Ihr natürlich direkt an und mit Eurem Alexa-Gerät ausprobiert, werden Euch angezeigt und bei Bedarf kann der nun individuelle Kalender angesehen oder ausgedruckt werden oder aber das Profil kann nachtäglich noch einmal von Euch bearbeitet werden – fertig!Alexa Abfallkalender fertigAuch wenn im Bereich der Alexa-Skills viele der kleinen Helferlein in meinen Augen Spielerei und eher einen “Proof of Concept” darstellen, bietet die Abfallkalender-Skill einen wirklich Mehrwert. Sie nutzt die Funktionen von Alexa sehr individuell und wer sich denn darauf einläßt und einen kleinen digitalen Assistenten dafür verwenden möchte, die jeweiligen Abfuhrtermine gesagt zu bekommen, wird hier voll auf seine Kosten kommen.

Was anfangs spielerisch daher kommt, ist in meinen Augen eine der besten Alexa-Skills mit Sinn, Verstand und einer tollen Idee dahinter. Vom gleichen Entwickler gibt es übrigens nun eine Stundenplan-Skill, damit schusselige Familienväter wie ich nun nicht mehr jeden Tag schauen muss, wann die Kinder aus der Schule kommen. Das Prinzip hier ist ähnlich und auch damit werde ich mich zeitnah einmal beschäftigen und Alexa ein wenig sinnvoll erweitern.

Habt Ihr eventuell noch andere Alexa-Skills, die eine Erwähnung wert wären? Dann freue ich mich auf Eure Tipps!

Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: Amazon Mobile LLC
Preis: Kostenlos

 

Kommentar verfassen