Das HUAWEI P10 lite ist offiziell: Performance im neuen Glanz

HUAWEI lässt nicht locker: Nachdem das Huawei P10 und das P10 Plus bereits das Licht der Welt erblickt haben und auch die HUAWEI Watch 2 sich zu dem aktuellen Portfolio gesellte, legt man nun nach. Auch der “lite”-Ableger der diesjährigen Flaggschiffe erstrahlt nach Angaben der Chinesen nun im neuen Glanz und macht dem Smartphone-Publikum in der Single- und Dual-SIM-Variante seine Aufwartung. Spotlight an für das P10 lite!

Minimal größer als das äußerst handliche und ansprechende P10 zeichnet sich das HUAWEI P10 lite durch ein klares Design mit geschwungenem doppelseitigem 2.5D Glas aus und fügt sich nahtlos in den eleganten Look der P-Serie ein. Zudem ist das Gerät mit nur 7,2 mm besonders schlank und liegt gut in der Hand. In Sachen Display ist HUAWEI jüngstes Familienmitglied mit einem 13,2 cm (5,2 Zoll)-großen IPS-Display ausgestattet, welches in Full HD bei 423 ppi auflöst. Dank eines verbesserten Sehkomfort-Modus soll es besonders schonend für die Augen sein. Während des Produktionsprozesses durchläuft das HUAWEI P10 lite mehrere Stufen, unter anderem wird es Keramik-gestrahlt, wodurch das Smartphone haltbarer sein soll. Es ist in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue erhältlich. Das Design der Version in Sapphire Blue hat ein besonderes Extra: Unter dem Glas auf der Rückseite des Geräts ist eine 0,1 mm dünne Effektschicht eingearbeitet, durch die je nach Lichteinfall Reflektionen ähnlich denen von Wellen entstehen – Erinnerungen an das Honor 8 sind nicht von der Hand zu weisen.


Das HUAWEI P10 lite ist mit dem hauseigenen Octa-Core-Prozessor Kirin 658 ausgestattet und soll für ein schnelles, flüssiges Nutzererlebnis sorgen. Das Smartphone verfügt über 4 GB RAM und 32 GB ROM und ist natürlich per MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweiterbar. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz und wird durch EMUI 5.1 für ein intuitives und personalisiertes Nutzererlebnis ergänzt – natürlich sind hier auch die App-Drawer möglich. Auf der Rückseite des Smartphones ist ein Fingerabdrucksensor mit Fingerprint 3.0-Technologie verbaut, der bei den großen P10-Modellen meiner Meinung nach leider auf die Frontseite gewandert ist. Mit nur einem Fingertipp lässt sich das Gerät so schnell und sicher entsperren. Ausserdem lassen sich durch diese Funktion zudem Anrufe entgegennehmen sowie der Objektivverschluss der Kamera bedienen oder auch Fotos in der Galerie durchblättern. Über die Knuckle-Funktion, die erstmals in die lite-Serie integriert ist, können durch einfaches Klopfen mit dem Fingerknöchel auf das Display Screenshots und Videos aufgenommen und Apps gestartet werden.

Das neue Smartphone bietet Nutzern ein lange Akkulaufzeit sowie innovative Technologien zum Energiesparen und schnellen Laden. Der 3.000 mAh starke Akku mit Smart Power-Saving 5.0 soll laut HUAWEI für lange Laufzeiten sorgen und wird dank der eigenen FastCharge-Technik innerhalb von 90 Minuten wieder vollständig aufgeladen.

Die Kamera des HUAWEI P10 lite verfügt über zahlreiche Innovationen, die bereits beim HUAWEI P10 zum Einsatz kommen: Mithilfe der 12MP-Hauptkamera (1,25 μm; f2.2) mit Phase-Detection-Autofokus und Blitz gelingen Schnappschüsse gestochen scharf – auch bei schwachen Lichtverhältnissen. Die 8 Megapixel-Frontkamera verfügt über die HUAWEI Selfie Technologie für das perfekte Selbstporträt. Dank einer Vielzahl an Filter und Fotografie-Funktionen können Nutzer ihre Fotos im Anschluss bearbeiten und sich kreativ austoben, beispielsweise verfügt die Frontkamera des HUAWEI P10 lite über einen Porträtmodus mit dem mittlerweile bekannten Bokeh-Effekt.

Das Smartphone ist in Deutschland ab Ende März 2017 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 349 EUR im Handel erhältlich und in den Farben Platinum Gold, Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue zu haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*