Der Countdown zum Ende von DVB-T läuft: Bereit für DVB-T2 HD?

Shortnews: Es ist nur noch ein guter Monat, bis DVB-T von DVB-T2 HD abgelöst wird. Doch was bedeutet das eigentlich für Fernsehliebhaber, der nicht auf Kabel-, Satellit oder Online-Receiver verfügt? Viele Nutzer sind verunsichert und fragen sich, ob sie ab dem 29. März vor einem schwarzen Bildschirm sitzen und in die sprichwörtliche “Röhre gucken”. Die folgende Infografik von Samsung macht auf einen Blick deutlich, wer handeln muss und zeigt alle Möglichkeiten samt Gerätschaften namhafter Hersteller, die sich für Betroffene nun bieten.

Weiterführende Informationen über DVB-T2 findet Ihr derweil auf dem offiziellen Informationsportal!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*