DJI Phantom 4 Advanced: Der ideale Multicopter für die Luftbildfotografie nun vorbestellbar

Der Weltmarktführer im Bereich ziviler unbemannter Luftfahrzeuge und Luftbildtechnologie, DJI, hat bereits letzte Woche das neueste Mitglied der DJI Phantom 4-Serie vorgestellt: Die DJI Phantom 4 Advanced. Der neue Multicopter bietet Luftbildfotografen einen erschwinglichen Multicopter mit einer leistungsfähigen Kamera und sehr präziser Kontrolle. Die neue DJI Phantom 4 Advanced ist die verbesserte Version des Standardmodells DJI Phantom 4 mit einer Ein-Zoll 20 Megapixel Kamera und einem mechanischen Verschluss und soll den Nutzern alle kreativen Möglichkeiten einer Luftbildkamera eröffnen.

Die verbesserte Kamera ist in der Lage, Videos in 4K bei 60 Bildern die Sekunde aufzunehmen. Die leistungsfähigere Videoverarbeitung unterstützt dabei nun Videos in H.264 in 4K bei 60 Bildern die Sekunde oder in H.265 in 4K bei 30 Bildern die Sekunde bei einer Bitrate von jeweils 100 Mbps. Die exzellente optische Leistung, Sensoren und leistungsfähige Prozessoren stellen Aufnahmen mit hohem Dynamikumfang und mehr Details sicher und sollen eine professionelle Nachbearbeitung der Aufnahmen ermöglichen.

Ähnlich der DJI Phantom 4 Pro verfügt die DJI Phantom 4 Advanced über mehrere Schlüsselfunktionen, die einfache automatische Flugmodi bieten. Diese umfassen beispielsweise Draw, ActiveTrack, TapFly, sowie einen Stativ- und Gestenmodus. Die DJI Phantom 4 Advanced ist mit dem FlightAutonomy-System ausgerüstet, welches über fünf Sichtsensoren, Dual-Band Satellitenortung (GPS und GLONASS) sowie Ultraschallsensoren verfügt. Dieses zuverlässige System erlaubt dem Multicopter, präzise an Ort und Stelle zu schweben und selbst inkomplexen Umgebungen ohne GPS zu fliegen. Die DJI Phantom 4 Advanced+ bietet darüber hinaus eine Fernsteuerung mit einem integrierten 5,5 Zoll Bildschirm und einer Auflösung von 1080p. Der Bildschirm soll mehr als doppelt so hell wie konventionelle Mobilgeräte und daher ideal für die Nutzung im Freien sein.

Die DJI Phantom 4 Advanced verfügt zusätzlich über die Möglichkeit eine größere SD-Speicherkarte von bis zu 128 GB zu verwenden und ermöglicht eine maximale Flugzeit von bis zu 30Minuten. Der neue Multicopter ist die erschwinglichste, intelligenteste und leistungsfähigste fliegende Kamera, für alle jene, die ihre Luftbildfotografie auf die nächste Stufe bringen möchten. Für mehr Informationen steht die offizielle Webseite http://www.dji.com/phantom-4-adv parat.

Mit der Einführung der erschwinglichen und leistungsfähigen DJI Phantom 4 Advanced wird daher auch die Produktion der DJI Phantom 4 am 30. April 2017 eingestellt. DJI stellt selbstverständlich weiterhin vollen Support für die DJI Phantom 4 zur Verfügung. Der Verkaufspreis der DJI Phantom 4 Advanced und DJI Phantom 4 Advanced+ beträgt 1549 beziehungsweise 1849 EUR. Beide Multicopter sind bereits bestellbar, der Versand des Produktes startet dann ab dem 30. April 2017.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*