Google-Flashtools als separater Download verfügbar

Nicht jeder wird zwingend Hand an sein Android-Smartphone legen wollen: Dem Großteil der User wird das reine Nutzen des Gerätes reichen und nur ein kleiner Bruchteil beschäftigt sich – je nach Ausgangslage – mit dem Bootloader, Recovery-Images und Custom ROMs. Schlüssel zum Glück sind hier die Tools ADB und Fastboot, die jetzt auch ausserhalb des massigen Android Studios verfügbar sind.

Wollte man sich diese Tools nicht als abgespeckte Variante von anderen Webseiten herunterladen (bei XDA & Co. gefahrlos, aber halt nicht die offizielle Quelle), blieb einem nur die Möglichkeit, das komplette Android Studio zu installieren: Für eigentliche Nicht-Entwickler eigentlich ein Schuss mit der dicken Kanone auf den einen kleinen Spatz. Nun hat Google die Tools aber schon bereits vor einigen Tagen in einem kleinen, kompakten Päckchen für die gängigen Systeme veröffentlicht. Wer also ohne viel Ballast Bootloader entsperren oder einfach eine Custom Recovery wie TWRP oder Custom ROMs auf sein Android-Smartphone flashen möchte, findet hier eine stets aktuelle offizielle Quelle. Happy Flashing!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*