Installation der VMware-Tools unter openSUSE 11.2

Obwohl viele Linux-Distributionen bereits von Haus aus VMware-Unterstützung bieten, wollte ich einmal die Installation der VMware-Tools auf einem openSUSE 11.2-System mit VMware Fusion 3.0-“Unterbau” demonstrieren. Interessant sollte das speziell für diejenigen Poweruser sein, die immer noch eine auf ihr System und ihre Bedürfnisse abgestimmte Version der VMware-Tools kompilieren wollen, anstatt sich auf die distributionsspezifischen und vorkompilierten Versionen zu verlassen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*