Kaspersky Secure Connection

Kaspersky Secure Connection nun auch für iOS verfügbar

Allzu lange hat es nicht gedauert, seitdem die Android-Lösung das Licht der Welt erblickte: Knappe zweieinhalb Monate später ist die Freemium-Lösung Kaspersky Secure Connection nun auch für iOS-Geräte verfügbar. Auch sie bietet zusätzlichen Schutz bei der Übertragung von Daten zwischen mobilen Endgeräten und WLAN-Verbindungen durch Verschlüsselung. Diese neue Version eines VPN-Werkzeugs bietet den Komfort, den Anwender über Verschlüsselungsstatus und Art des vorhandenen WLANs zu informieren. Die iOS-Version komplettiert nun neben der Variante für Windows, MacOS X und Android die Reihe von Kaspersky Secure Connection auf allen gängigen Plattformen.

Kaspersky Secure Connection verschlüsselt zuverlässig den Datenverkehr zwischen Smartphone und Internet per VPN und informiert den Nutzer, wenn eine sichere Verbindung sinnvoll ist. Private Korrespondenzen oder übermittelte Dateien mit Finanzdaten beispielsweise sollen laut Hersteller so besser geschützt werden. Der Nutzer kann entscheiden, ob der Datenverkehr kontinuierlich oder bei Bedarf sowie automatisch verschlüsselt werden soll, falls er mit einem ungesicherten WLAN-Netzwerk verbunden ist. Bei der kostenpflichtigen Version von Kaspersky Secure Connection kann der Nutzer zudem wählen, über welchem Server der Datenverkehr laufen soll. Standardmäßig wählt die Lösung immer den nächstgelegenen Server aus, der am wenigsten ausgelastet ist.

Bei der kostenfreien Version stehen jedem Nutzer pro Tag und Gerät je 200 Megabyte zur Verschlüsselung des Datenverkehrs zur Verfügung, was für Aktivitäten wie dem Lesen von E-Mails, Instant Messages oder Nachrichten ausreichend ist. Besteht eine Verbindung zum Portal My Kaspersky, so erhöht sich das Volumen auf 300 Megabyte. Die kostenpflichtige Version bietet unbegrenzten Verkehr für fünf Geräte mit beliebigem Betriebssystem für einen Zeitraum von einem Monat oder einem Jahr. Darüber hinaus erhält der Nutzer Einblick in die Statistiken des verschlüsselten Verkehrs im My-Kaspersky-Portal.

“Dank der Verschlüsselung des Traffics über VPN wird das Abfangen von Online-Aktivitäten der Nutzer für Cyberkriminelle zwecklos”, so Andrei Mochola, Head of Consumer Business bei Kaspersky Lab. “Statt faszinierender Details über das Privatleben eines anderen sehen sie nur eine unverständliche Abfolge von Zeichen und Symbolen. Um unsere Nutzer zu schützen, haben wir Kaspersky Secure Connection plattformübergreifend mit einem einzigartigen adaptiven Ansatz entwickelt, der den Nutzer warnt, wenn seine Daten kompromittiert werden könnten. Das macht ihn zu einem unverzichtbaren Bestandteil für jeden aktiven Internetnutzer.”

Kaspersky VPN Connection
Kaspersky VPN Connection
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*