Lync für Office 365 auf iOS-Devices und der Lync 2013-App

Wer trotz korrekter DNS-Einstellungen Probleme hat, sein unter Office 365 genutztes Lync-Konto unter der neuen Lync 2013-App für iOS-Geräte zum Laufen zu bewegen, sollte den Anmeldevorgang der App einmal abbrechen und sich die erweiterten Einstellungen anzeigen lassen.

Dort gilt es, die Option “Server-AutoErkennung” einmal abzuschalten und sowohl bei der “erkannten internen” als auch der “erkannten externen” Adresse den Wert “https://webdir.online.lync.com/Autodiscover/autodiscoverservice.svc/Root” einzugeben. Dann reichen eigentlich die E-Mail-Adresse und das Kennwort des Office 365-Kontos aus, um anschliessend endlich die gewünschte erfolgreiche Verbindung zum Dienst herzustellen – die korrekten DNS-Einstellungen der jeweiligen Domäne gemäss Microsoft natürlich vorausgesetzt!

Erfolgreich getestet wurde dieser Vorgang auf einem iPhone 5 mit iOS 6.1.4 sowie einem iPad 4 unter iOS 6.1.3 mit Microsofts offizieller Lync 2013-App (iPhone / iPad)!

EDIT: Auch unter Android läuft Lync 2013 auf ausgewählten Geräten, ich habe das Ganze ebenfalls erfolgreich auf einem Samsung Galaxy Note 8.0 unter Android 4.1.2 testen können!

Kommentar verfassen