Mac OS X Mountain Lion: Java nachinstallieren

Oliver Pifferi

Stolzer Familienvater. Digital Native und Cloud-Evangelist. Multimedia-Freak. Bekennender USA- und UK-Fan. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. #JustMetal. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei LinkedIn. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

4 Antworten

  1. Einen Tag nach diesem Post habe ich dann gelesen, dass Oracle an einer eigenen Java-Installationsroutine für den Mac arbeitet, da Apple das Java-Bundle zusammen mit Mac OS X nicht mehr anbieten wird. Das Java 7 Development Kit for OS X wird momentan auf http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index-jsp-138363.html zum Download angeboten, ein Java Runtime Environment (JRE) wird es erst einmal nicht geben. Bleibt zu hoffen, dass speziell in Sicherheitsfragen Oracle die Updates für Java unter Mac OS X schneller verteilen wird als Apple seinerzeit – der gleiche Rhythmus wie für PC-Systeme wäre hier ideal!

  2. Michael sagt:

    Und was mache ich, wenn nach „java -version“ zwar der Hinweis kommt, das Java nicht installiert sei, aber der o.g. Installationsdialog nicht erscheint?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*