Gut Ding braucht manchmal ein wenig mehr Weile: Im Rahmen der Microsoft Future Decoded in London hat Microsoft die Verfügbarkeit des neuesten Mitglieds der Surface-Familie angekündigt. Das Surface Pro mit LTE Advanced kommt mit Cat9-Geschwindigkeit und bietet 20 LTE-Frequenzbänder, womit sich das vorhandene Mobilfunknetz optimal nutzen lassen soll. Microsoft erfüllt damit vielen Surface-Freunden den eindringlichen Wunsch nach mobiler Konnektivität jenseits des Hotspots und des WLANs.

Der vielseitige Laptop (Microsoft) respektive das wohl beste Convertible mit Windows 10 bietet in der LTE-Variante zwei unterschiedliche Modell-Varianten: In einer Ausstattung mit 128 GB SSD-Speicher, Intel Core i5-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher ist es ab einem Preis von 1329 Euro inklusive Mehrsteuer vorbestellbar.

Die Variante mit 256 GB SSD-Speicher, Intel Core i5-Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher ist es dann ab einem Preis von 1629 Euro inklusive Mehrwertsteuer verfügbar. Beide Preise stellen laut Microsoft die klassische und unverbindliche Preisempfehlung dar.

Share.

About Author

Stolzer Familienvater. Digital Native und chronischer Device-Switcher. Multimedia-Freak. UK-Fan, auch mit Brexit. Blogger mit stets zu wenig Zeit. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hauptberuflicher IT-Consultant- & Vertriebler. Auch zu finden bei LinkedIn. Dieser Artikel hat einen Job oder zumindest Euren Seelenfrieden gerettet und gegebenenfalls sogar für Kurzweil gesorgt? Die PayPal-Kaffeekasse freut sich - dankeschön!

Leave A Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: