Samsung: Neue 360-Grad-Kamera Gear 360 (2017) nun ebenfalls im Handel erhältlich

Der heutige Tag fungiert zum Samsung-Tag, denn neben dem offiziellen Verkaufsstart des Galaxy S8 und S8+ und meinem Testbericht über die Gear S3 veröffentlicht Samsung am heutigen 28. April auch die neue Samsung Gear 360 (2017). Die diesjährige Edition der 360-Grad-Kamera unterstützt Videoaufnahmen in 4K-Auflösung und erlaubt es Nutzern, ihre Inhalte in Echtzeit über Social-Media-Kanäle wie Facebook und YouTube mit Freunden und Familie zu teilen. Zudem soll die neue Gear 360 (2017) noch leichter und handlicher als das Vorgängermodell sein.

“Immer mehr Verbraucher möchten ihre Erlebnisse mit Videos teilen. Daher bieten wir ihnen eine neue Möglichkeit, ganz einfach hochqualitative 360-Grad-Inhalte zu erstellen, zu teilen und zu streamen. Mit der Gear 360 (2017) legt Samsung die Messlatte für mobile 360-Grad-Videoaufnahmen erneut höher”, sagt erklärt Mario Winter, Senior Director Marketing IT & Mobile Communication Samsung Electronics GmbH.

Zwei 8,4-Megapixel-Fischaugen-Kameras und lichtstarke Optiken mit F2.2 Offenblende sollen hier für gestochen scharfe Video- und Fotoaufnahmen in 4K-Auflösung (4.096 x 2048) sorgen. Diese Inhalte können Nutzer kinderleicht mit diversen Effekten und Filtern bearbeiten und mit anderen teilen – erstmals auch in Echtzeit. Die Gear 360 (2017) muss einfach mit einem kompatiblen Smartphone verbunden werden, um Live-Inhalte zu teilen oder auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, YouTube oder Samsung VR hochzuladen. Selbstverständlich können Nutzer 360-Grad-Aufnahmen auch in Standardformate umwandeln, um sie ganz unkompliziert über andere Wege zu teilen.

Feiner Schachzug seitens Samsung: Um den Nutzern hohe Flexibilität zu bieten, ist die Gear 360 (2017) nicht nur mit vielen Geräten aus dem Samsung-Ökosystem wie dem neuen Galaxy S8 oder Galaxy S8+ kompatibel, sondern funktioniert auch mit Windows und in Zukunft mit vielen iOS und Mac-Geräten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Gadgets liegt übrigens bei 249 EUR inklusive Mehrwertsteuer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*