Nextcloud

Nextcloud Box: So startet Ihr wieder ganz von vorne

Die Nextcloud Box ist eine wunderbare Möglichkeit, sich schnell und einfach eine private Cloud-Lösung in den heimischen vier Wänden aufzustellen. Wer aber – aus welchen Gründen auch immer – einmal den Werkszustand der Box wiederherstellen möchte, muss nicht großartig basteln: Was Ihr dafür benötigt, ist ein MicroSD-Adapter und einen Rechner.

Zunächst müßt Ihr natürlich die Nextcloud Box ausschalten und die MicroSD-Karte aus dem Gerät entfernen. Diese wandert nun in den passenden Kartenadapter und anschließend in Euren Rechner. Öffnet nun die erste Partition der Karte (diese sollte den Titel PI_BOOT tragen) und öffnet die dort vorhandene Datei “cmdline.txt”.

Sucht nun nach der Zeichenfolge “root=/dev/sda2” und ersetzt diese durch den Eintrag “root=/dev/mmcblk0p2”.

Entfernt die MicroSD-Karte nun sauber vom System, legt sie erneut in den Rasbperry Pi 2 der Nextcloud Box ein und versorgt das Gerät wieder mit Strom. Nun ist wieder ein wenig Geduld gefragt, denn das System formatiert nun die 1 TB-Festplatte in der Box und bereitet alles für einen sauberen Neustart mit der Nextcloud Box vor. Nach etwa zehn Minuten solltet Ihr über den Browser nun eine völlig frische Installation vorfinden. Zu bedenken ist hierbei natürlich, dass bei dieser Prozedur auch alle Daten auf der Festplatte bei diesem “restart from the scratch” gelöscht werden!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*