Amazon Fire HD 10 / Google Play Store (02)

So bekommt Ihr den Google Play Store auf das Amazon Fire HD 10 (2017)

Das Amazon Fire HD 10 in der 2017er Version ist endlich mal ein feines Tablet geworden. Endlich hat Amazon in Sachen Eckdaten einige Mankos der Vorversionen behoben und präsentiert für unter 200 EUR eigentlich die perfekte Ergänzung für die heimische Couch. Doch noch immer ist nicht alles Gold, was glänzt – Amazons Android-Adaption FireOS basiert noch auf Android 5.x und viele Nutzer werden den Google-Play Store vermissen, um die klassischen Android-Apps jenseits des Amazon App Stores zu installieren. Diesen aber auf das Fire HD 10 zu installieren, ist beileibe kein Hexenwerk – wie das funktioniert, erfahrt Ihr im weiteren Verlauf dieses Artikels!

Der Amazon App Store ist ein netter Anlaufpunkt, um sich mit für das Fire Tablet angepaßten Applikationen zu versorgen, nicht mehr und nicht weniger. Habt Ihr aber schon einen entsprechenden App-Katalog unter Android – und hey, FireOS basiert auf Android! – und wollt diese Apps auch nutzen, spricht logisch erst einmal nichts dagegen. Faktisch fehlt schlichtweg der Play Store. Um die Installation der einzelnen Pakete überhaupt durchführen zu können, müßt Ihr – wenn auch temporär – die Installation von Apps erlauben, die nicht aus dem App Store kommen.

Dies geschieht in den Einstellungen des Gerätes im Unterpunkt “Sicherheit”: Einfach den jeweiligen Reiter aktivieren und Ihr könnt Euch von einem Repository Eurer Wahl (hier: APKMirror) sicher und verläßlich die einzelnen Pakete auf das Tablet installieren.

Amazon Fire HD 10 / Google Play Store (01)

Anschliessend könnt Ihr die folgenden vier APK-Pakete, die den Google Account Manager, das Google Services Framework, die Google Play Services und – last but not least – den Google Play Store enthalten, unter den folgenden Links herunterladen. Ob Ihr Paket für Paket direkt öffnet oder erst alles auf Euer Gerät ladet, um dann alles in “einem Rutsch” zu installieren, bleibt natürlich Euch überlassen.

Beim Installieren wird – wie bei Android üblich – vorher eine Auflistung gezeigt, welche Rechte die jeweiligen APK-Dateien anfordern.

Ein Klick auf “Installieren” sorgt dann für – Überraschung!- Installation und Ihr könnt mit dem jeweils nachfolgenden Paket weitermachen. Hier ist übrigens zu erwähnen, dass auf APKMirror bereits neuere Pakete zur Verfügung stehen. Um aber Probleme zu vermeiden und die Kompatibilität zu Android 5.x respektive FireOS 5.5.0.0 zu gewährleisten, orientieren wir uns an den vorhandenen Paketversionen. Updates der jeweiligen Dienste werden später dann gegebenenfalls über den Play Store nachgeladen, so dass wir uns an dieser Stelle nicht weiter um einen aktuelleren Stand kümmern müssen.

Amazon Fire HD 10 / Google Play Store (03)

Ist die Installation aller vier Pakete erfolgt, findet Ihr auf dem Home-Screen Eures Fire HD 10 (2017) dann das Play Store-Symbol. Sobald Ihr diesen nach einem zwischenzeitlich empfohlenen Tablet-Neustart ausführt, werdet Ihr durch den Google-typischen Anmeldebildschirm eines neuen Google-Kontos unter Android geführt.

Habt Ihr Euch hier ordentlich angemeldet, ist dann der Play Store endlich in Griffweite und Ihr könnt wie unter einem “klassischen” Android-Gerät die Apps Eurer Sammlung in aller Ruhe installieren und genießen. Dieses Tutorial sollte auch auf den anderen aktuellen Fire (HD)-Tablets funktionieren.

Viel Spaß!

Amazon Fire HD 10 / Google Play Store (Final)

(via Der Tutonaut)

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*