Virtuelle Desktops auf dem Vormarsch

Seit Jahren habe ich beruflich mehr oder minder mit Citrix-Lösungen zu tun – seinerzeit bei Volkswagen-Partnern vereinzelt mit der älteren “Metaframe”-Produkten, bei Peugeot-Kunden im letzten Jahr überwiegend mit XenApp 5. Zeit, das Thema weiter zu vertiefen, war selten – bis jetzt. Das Stichwort, bei dem Citrix immer wieder ins Spiel kommt, ist mittlerweile nicht mehr der Terminalserver an sich, sondern die Desktopvirtualisierung via VDI (“Virtual Desktop Infrastructure”). Und speziell hierfür und KMUs hat Citrix ein neues Produkt, dessen Grundzertifizierungen ich heute erfolgreich bestanden habe: Citrix VDI-in-a-Box.

VDI-in-a-Box basiert auf der ursprünglichen Technik des Herstellers Kaviza, den Citrix im letzten Jahr gekauft hat und fokussiert sich – im Gegensatz zu der Xen-App-Produktreihe, die eher im Enterprise-Umfeld zuhause ist – auf SMB- bzw. (auf Neudeutsch) KMU-Unternehmen. Die Idee ist, von überall mit jedem Endgerät auf seinen virtuellen Desktop zuzugreifen – und das nicht nur in der blanken Theorie, sondern auch in der Praxis. Von Haus aus unterstützt die als Appliance gelieferte VDI-Lösung die Hypervisor-Lösungen von VMware, Microsoft (Hyper-V) und – man mag es kaum glauben – Citrix.

Banal gesagt, wird die Appliance in den Hypervisor des Vertrauens geladen, die Anzahl der virtuellen Desktops festgelegt und anschliessend ein Masterimage erstellt, das den jeweiligen Musterdesktop-PC darstellt. Durch die universelle Client-Software, den Citrix-Receiver, ist es somit möglich, quasi jede Anwendung von jedem Endgerät aus zu starten – und das unter Nutzung von bereits etablierten und gefestigten Citrix-Technologien wie zum Beispiel HDX!

Meine Erfahrungen mit VDI-in-a-Box und den dazugehörigen Trainings und Zertifizierungen sind auf jeden Fall ein Anlass, um mich in mittelfristiger Zeit tiefer mit Citrix zu beschäftigen. “VDI” ist hier ebenso als Stichwort zu nennen wie die “Fundamentals”-Version der “XenApp”-Suite, die speziell auf Grössenordnungen bis 75 Benutzern zugeschnitten ist.

Weiteres zu Citrix VDI-in-a-Box gibt es hier: http://www.citrix.com/English/ps2/products/product.asp?contentID=2316437

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*