Xbox.com – Accountmigration bald manuell möglich!

Der ein oder andere mag das Problem kennen: Man ist mit seinem Konto bei seiner Xbox 360 angemeldet und kann weder Games on Demand kaufen noch Codes von deutschen Spielen einlösen – es scheint offensichtlich ein Problem mit der Länderzugehörigkeit des eigenen Live-Kontos zu geben. Bei mir tauchte das Problem auf, nachdem ich bei der Beantragung meiner Xbox Gold-Mitgliedschaft das Standardland (hier: US) hatte stehen lassen und den Dienst bestellt hatte. Resultat: Während die Apps meines Windows Phones über den Standort “Deutschland” verbucht worden sind, sind alle Transaktionen der Gold-Mitgliedschaft unter dem Country Code “US” abgebucht worden – und damit hatte ich trotz identischer Kreditkartenkarteninformationen ein deutsches und US-amerikanisches Live-Konto – dumm nur für die Nutzung lokaler Dienste innerhalb des Xbox 360-Dashboards, da eine manuelle Änderung des Landes so nicht möglich ist/war.

Bisher reichte ein Anruf / Chat mit dem Xbox-Support und ein wenig Geduld (ca. fünf bis sechs Wochen) aus, um das eigene Konto in ein offizielles deutsches migrieren zu lassen. Das ist – Stand jetzt – nun nicht mehr möglich, da Microsoft nach Rücksprache mit dem Xbox-Support mittlerweile an einer Möglichkeit arbeitet, diese Änderung manuell durch den User selbst durchführen zu lassen. Als Zeitpunkt wurde Mitte Januar genannt – das habe ich mir heute direkt bestätigen lassen. Mittlerweile kann der Support die Migration über den alten Weg nicht mehr durchführen, so dass hoffentlich in absehbarer Zeit dieses – für viele Spieler ärgerliche Problem – bald der Vergangenheit angehören sollte!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*