Zehn Jahre MailStore: MailStore Server und Home in Version 10 verfügbar

Ein Jubiläum muss gefeiert werden. Wenn dann noch die Jubiläumszahl zu der frisch veröffentlichten Software-Version paßt, kann man mit Fug und Recht von einem perfekten Timing sprechen. Eben diese Punktlandung brachte heute die MailStore Software GmbH zustande, die ihre Software MailStore in der aktuellen Version 10 vom Stapel ließ und mal so eben nebenbei das zehnjährige Firmenjubiläum feiern durfte.

MailStore selbst ist mit dem MailStore Server und der Heim-Variante Home sowie der Service Provider Edition (SPE) hierzulande keine unbekannte Größe mehr, setzen doch viele namhafte Unternehmen auf die Software aus der Viersener Schmiede. Auch ich bin im beruflichen Umfeld seit Jahren mit MailStore als strategischem Produkt unterwegs, wenn es um die rechtssichere und konforme E-Mail-Archivierung geht: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Eine moderne Verschlüsselungstechnologie verbessert den Schutz der mit MailStore Server archivierten E-Mails vor unerlaubtem Zugriff. Im Zuge der Produkt-Aktualisierung wurde dabei auch die existierende Verschlüsselung auf die zugrundeliegenden Datenbanken der Archive sowie die integrierten Audit-Protokolle ausgeweitet.

zeitstrahl_neue version_englisch

Profitieren tun davon auch die Meta-Informationen der archivierten E-Mails, wie Betreff, Absender und Empfänger sowie die Ordnerstruktur des archivierten Postfachs. Weitere Maßnahmen sollen zudem das Archiv mit Hilfe eines Recovery-Schlüssels gegen die Inbetriebnahme auf anderen Systemen durch unautorisierte Personen, wie beispielsweise Backup-Administratoren, sichern. Als eine der besten Compliance-Funktionen gibt es auch das Audit-Logging, in dem alle Änderungen protokolliert werden: Theoretisch könnte auch ein MailStore-Administrator Zugriff auf die Archiv-Daten haben – das deaktiviert man normalerweise, eben aus den genannten Compliance-Gründen. Wird dieser Punkt (warum auch immer) aktiviert, landet auch diese Veränderung im Audit-Log und wird dementsprechend erfaßt.

mailstore_boxes-v10

Des weiteren hat MailStore nun endlich einen integrierten, auf Wunsch aktivierbaren Update-Check bekommen, um auch immer aktuell zu bleiben. Bisher mußte noch auf dem Server manuell geprüft, heruntergeladen und installiert werden. Nutzer des MailStore Home, der in Sachen Versionsnummer mittlerweile konform zur Server-Variante existiert und für Privatanwender kostenlos sind, dürfen sich hingegen über ein weiteres Sicherheits-Feature freuen: Das verschlüsselte Archiv kann nun durch ein Kennwort geschützt und eben nur damit wieder entschlüsselt werden. Wer mag, darf auch die anonymisierte Übertragung der Nutzerdaten aktivieren, um auch ein wenig aktiver an der Entwicklung von MailStore Home teilhaben zu können.

mailstore_setpassword-de

Einen kostenlosen Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung bietet MailStore übrigens hier an. Testversionen von MailStore Server gibt es hier, der MailStore Home für Privatanwender ist hier zu finden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*